Abweichende oder ausfallende Termine
Der Lehrer kann mit den Kursteilnehmer abweichende Termine vereinbaren. Sollte ein Termin bedingt durch Krankheit des Lehrers ausfallen, so wird dieser an einem anderen Tag nachgeholt.

Bei Kursausfall aufgrund von höherer Gewalt erfolgt keine Erstattung der Kursgebühr seitens der „EinsA Sprachinstitut Berlin Privatsprachschule GmbH“.

Anmeldung
Sowohl im Internet, als auch im Büro haben Sie die Möglichkeit sich für einen Sprachkurs anzumelden. Nach der Anmeldung erfolgt ein Einstufungstest. Der Kurs ist erst fest gebucht, wenn die Kursgebühr bezahlt wurde und Sie eine Bestätigung erhalten haben. Sollten Sie ein Visum benötigen, so planen Sie mindestens zwei Monate für den Erhalt ein.

Anwesenheit
Bei unregelmäßiger Anwesenheit oder Nicht-Teilnahme an einem bezahlten Kurs erfolgt keine Rückerstattung der Kursgebühr. Sollte ein Folgekurs gebucht sein, so muss ein erneuter Einstufungstest erfolgen.

Bezahlung
Die Bezahlung der Kursgebühren, sowie weiterer Kosten kann bar oder per EC-Karte im Büro, oder im Voraus per Überweisung oder via Paypal erfolgen. Eine Zahlung mit EC-Karte kostet eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 0,95% des Preises, eine Zahlung mit Kreditkarte (Visa, Amex, MasterCard) eine zusätzliche Gebühr von 2,75% des Preises.

Bücher
Für die verschiedenen Kurse werden Bücher im Büro angeboten. Die Bücher sind nicht im Kurspreis enthalten und können während der Öffnungszeiten im Büro erworben werden. In einigen Ausnahmen verwenden die Lehrer auch Bücher, die nicht von der Schule angeboten werden. Gebrauchte Bücher sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Einzelunterricht
Vereinbarte Einzelstunden müssen spätestens bis 18 Uhr am Vortag abgesagt werden. Findet die Einzelstunde am Wochenende statt, so muss die Absage bis spätestens Freitag 15 Uhr erfolgen. Bei rechtzeitiger Absage werden die Gebühren erstattet oder die Einzelstunde verschoben.

Feiertage
An Feiertagen finden keine Kurse statt. Jedoch kann der Lehrer entscheiden, ob die ausgefallenen Tage an den kursfreien Tagen am Ende eines Monats nachgeholt werden. Sollte es am Ende des Monats keine kursfreien Tage geben, so kann der Lehrer mit der Gruppe auch eine andere Zeit vereinbaren oder den Kurs an einem Samstag nachholen.

Fotos und Filme
Für Werbezwecke könnten nach Ankündigung Fotos und Filmaufnahmen gemacht werden. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, bitten wir Sie uns vorher darüber zu informieren.

Haftung
Die Teilnahme am Kurs, auch außerhalb der Räumlichkeiten geschieht auf eigene Gefahr. Die „EinsA Sprachinstitut Berlin Privatsprachschule GmbH“ übernimmt keine Haftung bei Unfällen, Schäden, Verlust von Wertgegenständen, persönlichen Gegenständen, Geld usw..

Weiterhin haften die Teilnehmer für von ihnen verursachte Schäden und sind zur Ersatzleistung verpflichtet.

Krankenversicherung
Die Teilnehmer werden von der „EinsA Sprachinstitut Berlin Privatsprachschule GmbH“ für ihren Aufenthalt in Berlin nichtkrankenversichert. Informationen dazu erhalten Sie in unserem Büro.

Kursgebühren
Die Kursgebühren, sowie die freiwillige Bezahlung einer Stornierungsversicherung sind in voller Höhe im Voraus zu bezahlen. Die Kosten können bar, per EC-Karte, per Banküberweisung oder per Paypal bezahlt werden. Mögliche Bankgebühren für die Bezahlung der Kosten aus dem Ausland werden vom „EinsA Sprachinstitut Berlin Privatsprachschule GmbH“ nicht getragen.

Mindestalter
Das Mindestalter zur Teilnahme an den Sprachkursen beträgt 16 Jahre.

Mindestteilnehmerzahl
Die Mindestteilnehmerzahl eines Kurses beträgt 5 Personen. Sollte die notwendige Teilnehmerzahl nicht erreicht werden, so behält sich die „EinsA Sprachinstitut Berlin Privatsprachschule GmbH“ vor, eine der folgenden Möglichkeiten umzusetzen:

– Änderung der Kurszeit
– Verkürzung des Kurses
– Ersatzangebot
– Kursstornierung und Rückzahlung der Gebühren

Eine Änderung wird spätestens 3 Werktage vor Beginn des Kurses per Mail oder per Telefon mitgeteilt. Wenn Sie mit der Änderung nicht einverstanden sind, so erstattet die „EinsA Sprachinstitut Berlin Privatsprachschule GmbH“ die Kursgebühr zurück.

Reservierung eines Kurses
Ein Kurs wird für Sie maximal 5 Tage reserviert. Sollte bis zu diesem Tag keine Zahlung getätigt worden sein, so verfällt die Reservierung.

Richtigkeit der Personalien
Mit der Angabe der Personalien bei der Anmeldung bestätigen Sie deren Richtigkeit. Sollte es zu einer Fehleinstufung aufgrund mangelnder Informationen oder Hilfeleistung beim Einstufungstest kommen, so werden die Kursgebühren nicht zurückerstattet.

Stornierungsbedingungen
Ein Kurs kann 14 Tage vor Beginn abgesagt werden und die bezahlten Gebühren werden zurückerstattet. Im Falle der Absage eines Visums werden die Kursgebühren auch 7 Tage vor Kursbeginn zurückerstattet. Dafür muss ein entsprechender Nachweis vorgelegt werden.

Weiterhin besteht die Möglichkeit einer Stornierungsversicherung im Falle des Nichtantritts eines Kurses (vor Beginn des Kurses) oder im Fall eines Kursabbruchs (während des Kurses). Diese Versicherungen sind jeweils nur für einen gebuchten Kurs gültig.

** Stornierungsversicherung bei Nichtantritt eines Kurses (Vor Beginn)
Mit dieser Versicherung können Sie den Kurs bis einen Tag vor Kursbeginn absagen. Die zusätzlichen Kosten betragen 5% der Kursgebühr.

** Stornierungsversicherung im Fall eines Kursabbruchs (Während des Kurses)
Mit dieser Versicherung können Sie den Kurs vor und auch während der Laufzeit absagen und erhalten die noch anteiligen Kurskosten zurückerstattet. Die zusätzlichen Kosten betragen 10% der Kursgebühr.

Die Kosten für die Stornierungsversicherung werden nicht zurückerstattet.

Stornierung von Kursen
Bei einer Stornierung von mehr als 3 Kursen fällt eine Bearbeitungsgebühr von 45€ an.

Teilnahmebestätigung
Am Ende eines Kurses wird eine kostenlose Teilnahmebestätigung ausgestellt.

Umbuchung von Kursen
Ein Wechsel des Kurses (Uhrzeit oder Monat) kann bis spätestens 14 Tage vor Kursbeginn vorgenommen werden.

Weiterbuchung
Ein Kurs wird nicht automatisch weitergebucht. Bitte melden Sie sich rechtzeitig im Büro für den nächsten Kurs an.